Institut für Chemie neuer Materialien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelles aus der Chemiedidaktik

Hier finden Sie unseren Pressespiegel.

Schülerlabore der Universität Osnabrück

Hier gelangen Sie zu den Schülerlaboren der Universität Osnabrück.

Materialien für Lehrkräfte

Hier erhalten Sie eine Vielzahl an Materialien für Lehrkräfte.

Die Plastikmüll- und Mikroplastikproblematik als Gegenstand des fächerübergreifenden MINT-Unterrichts

Das Thema "Mikroplastik und seine Auswirkungen auf die Umwelt" hat in den letzten Jahren nicht nur eine zunehmende mediale Aufmerksamkeit erfahren, sondern wurde weltweit zu einem neuen großen Forschungsgebiet. Ebenfalls wird dieses Thema in Gesellschaft, Politik und Wissenschaft intensiv diskutiert und stellt somit eine hochaktuelle Thematik dar, die bisher jedoch nur in einem sehr geringen Umfang im schulischen Kontext umgesetzt wird.

 

Das gesellschaftlich relevante Thema Mikroplastik wurde für diese Fortbildung aufgegriffen und für ein fächerübergreifendes Konzept experimentell aufgearbeitet, um einen Beitrag zur Umweltbildung zu leisten und die Bewertungskompetenz zu schulen. Zum experimentellen Teil gehört die Separation von Mikroplastik aus Kosmetikprodukten mithilfe einer Kaffeepad-Maschine, eine Dichtetrennmethode, die Herstellung von Biopolymeren und der Nachweis von Weichmachern. 

Hier geht es zur Anmeldung!