Institut für Chemie neuer Materialien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelles aus der Chemiedidaktik

Hier finden Sie unseren Pressespiegel.

Schülerlabore der Universität Osnabrück

Hier gelangen Sie zu den Schülerlaboren der Universität Osnabrück.

Materialien für Lehrkräfte

Hier erhalten Sie eine Vielzahl an Materialien für Lehrkräfte.

TaBLETs – mit Tablets über Tablets lernen

Digitale Medien können beim Lernen im Chemieunterricht unterschiedliche didaktische Funktionen einnehmen. In ihrer Funktion als Lernwerkzeuge werden primär kognitive Lernprozesse in einem zeitlich und örtlich beschränkten Setting adressiert und gefördert. Exemplarisch ist hier der Einsatz von Erklärvideos zu nennen. Als Lernbegleiter können sie dienen, wenn der Lernprozess über einen längeren Zeitraum unterstützt wird. Hierunter fallen auch ganze Lernszenarien, die mit digitalen Medien (bspw. Lernplattformen, digitale Lehrwerke, Multitouch Learning Books oder Augmented Reality(AR)-Angebote) gestaltet werden. Als Experimentalwerkzeuge reichern digitale Medien schließlich das Experimentieren an, z.B. durch digitale Messsensoren und Messwerterfassung.

Durch die Kompetenzen der „Bildung in der digitalen Welt“ ist aber vor allem eine weitere Kategorie in den Vordergrund gerückt: Digitale Medien als Lerngegenstand. Vorgestellt wird ein Projekt, das den Tabletcomputer zum Lerngegenstand im Chemieunterricht macht. Aufbauend auf einer Augmented Reality Lernumgebung lernen die Schülerinnen und Schüler über die verschiedenen Komponenten eines Tabletcomputers und die hierfür wichtigen chemischen Rohstoffe und Technologien.

 

In dieser Weiterbildungsmaßnahme:

-       erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Einführung in die Projektstruktur und die entwickelten digitalen Unterrichtsmodule

-       Handwerkszeug: ZapWorks Studio, App ZappAR und Anwendung digitaler Lernumgebungen

-       Demontage eines Tabletcomputers

-       Optional Laborpraxis: Display - LED-Eigenbau / Synthese eines LED-Farbstoffs

-       Optional Laborpraxis: Display - OLED-Eigenbau

-       diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Möglichkeiten zum Einsatz von LCA in der Sekundarstufe I / II sowie der schulischen Ausbildung.

-       Evaluation

 

Keywords: Digitale Medien, Nachhaltigkeitsbildung, Elektronik-Schrott, Recycling

 

Kurztext: 

In dieser Fortbildung soll an ausgewählten augmentierten Beispielen die Einsatzmöglichkeit digitaler Tools im Chemieunterricht diskutiert werden. Optional stehen im Labor experimentelle Angebote zum Display des Tablets bereit. Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte der naturwissenschaftlichen Fächer der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen. iPads werden zur Verfügung gestellt